Sänger | Moderator - Freier Redner



Die Vita von Wolfgang Seljé

Wolfgang Seljé ist bekennender Schwabe und 1959 in Stuttgart zur Welt gekommen. Er begann seine musikalische Ausbildung 1980 bei Kammersängerin Gabriela Dohnal. 1995 -2009 wurde er von dem ehemaligen Dozenten an der Musikhochschule Stuttgart, Rainer Nauber, unterrichtet. Als „Vater“ in Humperdincks „Hänsel und Gretel“, als schwäbisch sprechender „Papageno“ in Mozarts „Zauberflöte“ und bei zahlreichen Opern-Konzerten stand Wolfgang Seljé auf der Bühne. Seit 1995 befasst er sich intensiv mit der Geschichte und dem musikalischen Lebenswerk Frank Sinatras.

Seine natürliche Begeisterung ist hochgradig mitreißend und seine Stimme für Musical und anspruchsvolle Unterhaltungsmusik besonders geeignet.

„Schon als kleiner Junge habe ich immer wieder davon geträumt, auf der Bühne zu stehen, die Menschen zu begeistern und den Applaus zu genießen. Ich glaube fest daran, dass jeder Mensch einen solchen Traum in sich trägt, und ich möchte jedem wünschen, seinen ganz persönlichen Traum zu entdecken und an seiner Verwirklichung zu arbeiten. Dafür lohnt es sich zu leben“.

"Auf der Bühne zu stehen und Menschen zu unterhalten, das war schon als kleiner Junge mein größter Traum“

Wolfgang Seljé

Moderation 1

 


© 2015 Wolfgang Seljé · Impressum · WebDesign